FANDOM


A'Karonys war ein Hohemagier des Malazanischen Imperiums in den Diensten von Imperator Kellanved und Imperatrix Laseen[1]. Er wurde als kleiner runder Mann beschrieben, mit einem flammenden Stab, so lang wie ein Speer. Er war ein Hohemagier von Telas[2].

Geschichte Bearbeiten

A'Karonys wurde unter Kellanved während der Eroberung von Falar befördert.

Der Magier war während der Eroberung des Reichs der Sieben Städte Teil eines Magierkaders zusammen mit Nachtfrost, Tayschrenn, Bellurdan, Tesormalandis und Stummel, unter dem Kommando von Dassem Ultor[3].

Er erlitt eine Niederlage in der Ödnis von Pan'potsun, zur Zeit der Ermordung von Kellanved. Der Grund dafür war, das er im Stich gelassen wurde[4].

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Er gehörte mit Bellurdan und Nachtfrost zu den Hohemagiern die Tayschrenn als Verstärkung für die Schlacht von Fahl mitgebracht hatte. Er kämpfte und hüllte Mondbrut in Flammen ein, wurde aber trotzdem durch Zauberei getötet. Ätherische Schwingen aus Eis schlossen sich um ihn und ließen ihn dort wo er stand gefrieren. Einen Augenblick später zerfiel er zu Staub[5].

Flickenseel vermutete später, dass Tayschrenn für seinen Tod verantwortlich war, und nicht Anomander Rake.

Anmerkungen und QuellenangabenBearbeiten

  1. Die Gärten des Mondes, Dramatis Personae, Seite 786
  2. Die Gärten des Mondes, Kapitel 2, Seite 89
  3. Die eisige Zeit, Kapitel 8, Seite 418
  4. Die Gärten des Mondes, Kapitel 2, Seite 90
  5. Die Gärten des Mondes, Kapitel 2, Seite 95
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki