FANDOM


Map Chain of Dogs 2

Der Süden des Reichs der Sieben Städte

Die Bhilard waren ein Stamm aus dem Reich der Sieben Städte[1]. SIe lebten im Osten der Nenoth Odhan, einem Ödland, südlich des Waldes von Vathar, im Süden des Reichs der Sieben Städte. Im Südgrenze ihrer Landes bildeten die Bylan'sh-Hügel.

Im Bann der Wüste Bearbeiten

Die Bhilard waren einer der Stämme, die sich während der Wirbelwind-Rebellion der Armee der Apokalypse anschlossen. Sie und die benachbarten Tregyn griffen die Kette der Hunde während des Trockenen Marsches mehrmals an und verwickelten die Soldaten in kleinere Scharmützel, während die Hauptarmee der Rebellen in einigem Abstand folgte. In der darauffolgenden Schlacht von Sanimon namen die Reiterkrieger der beiden Stämme die Malazaner zusammen mit Korbolo Doms Streitkräften in die Zange, wurden aber von den Kriegern der Khundryl überrascht und vernichtend geschlagen[2].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten