FANDOM


Brunspatz (engl.: Dunsparrow) war die Schwester von Elster und wurde in Quon Tali geboren. Sie war Hauptmann der Stadtwache von Y'Ghatan, als Leoman von den Dreschflegeln auf seiner Flucht vor seinen malazanischen Verfolgern nach der Niederschlagung der Rebellion in die Stadt einzog. Man sagte von ihr, sie habe das besondere Etwas. Sie hatte hellgraue Augen, ihre Haut war sonnengebräunt und sie war etwa 25 Jahre alt.

Die Feuer der Rebellion Bearbeiten

Sie wurde Leomans Geliebte und übte im Laufe der Zeit mehr und mehr Einfluss auf ihn aus, was Corabb Bhilan Thenu'alas, seines Zeichens Leoman's rechte Hand, mehr und mehr Unbehagen betreitete.

Während der Erstürmung Y'Ghatans durch die Malazanische 14. Armee flüchtete sie mit Leoman durch das Gewirr Thyr in das Reich der Königin der Träume.

Man weiß, dass Brunspatz die Halbschwester von Elster war und Fiedler sie von klein auf kannte, während der Schnelle Ben und Kalam sie nur einmal in Malaz trafen. Fiedler erzählte später, dass ihre Mutter, Elsters Stiefmutter, vor ihrer Geburt starb und sie somit von einer Toten geboren wurde. Da ihr Vater auch verstorben war, übergaben die Stadtältesten das Baby dem Tempel des Vermummten. Elster und Fiedler befreiten sie nach ihrer Weihe in einer Nacht- und Nebelaktion. Von ihrer Zeichnung durch den Vermummten erfuhr sie erst von der Königin der Träume.

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki