FANDOM


Die Capanthall waren die Stadtwache von Capustan und unterstanden dem Befehl von Fürst Jelarkan[1]. Ihre Anzahl war durch ein Gesetz welches der Maskenrat durchgesetzt hatte auf zweitausend Mann begrenzt. Die Tempel warben aber immer wieder die besten Mitglieder der Capanthall für ihre eigenen Streitkräfte, die Gidrath, ab, weshalb die Capanthall diesen nicht nur zahlmässig, sondern auch qualitativ unterlegen waren[2].

Die eisige Zeit Bearbeiten

Um seine Streitkräfte zu verstärken ohne gleichzeitig das Gesetz zu brechen, heuerte Fürst Jelarkan die Söldnerkompanie der Grauen Schwerter an, welche dabei helfen sollten die Stadt gegen die Pannionische Domäne zu verteidigen.

Die Ankunft der Pannionischen Armee unter Septarch Kulpath sowie von mehr als hunderttausend Tenescowri, der menschenfressenden Bettlerarmee der Domäne, versetzte die Capanthall in Angst und verschlechterte die Moral der Verteidiger[3].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. Die eisige Zeit, Glossar, Seite 633
  2. Die eisige Zeit, Kapitel 3, Seite 128
  3. Die eisige Zeit, Kapitel 10, Seite 494
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki