FANDOM


Chenned war ein Hauptmann in der Malazanischen 7. Armee[1]. Er kommandierte entweder die Dritte oder die Fünfte Kompanie[2]. Duiker beschrieb ihn als raubeinig[3].

Sein Vater war wohl ein Mitglied von Dassem Ultors Erstem Schwert gewesen, seiner Leibwache[4].

Das Reich der Sieben Städte Bearbeiten

Es handelte sich bei ihm um jenen Hauptmann, der mit Duiker, Kulp und Mallick Rel die Landung der Wickaner im Hafen von Hissar beobachtete[5]. Er war sehr unglücklich über die Ernennung Coltaines zur neuen Faust der Siebten Armee und hatte möglicherweise schon gegen ihn während der Wickan-Kriege gekämpft[6].

Nach dem Ausbruch der Wirbelwind-Rebellion kämpfte er mit der Siebten gegen die Armee der Apokalypse und eskortierte den Flüchtlingszug nach Westen. Als sie den Sekala erreichten war er neben Sulmar und Schwätzer der einzige verbleibene Hauptmann aus der ursprünglichen Siebten Armee. Die anderen Offiziere waren Lull, der Hauptmann der Sialk-Seesoldaten und Bult, Coltaines Onkel, während Sormo E'nath den Magierkader führte. Duiker traf ihn am Vorabend der Schlacht an der Sekala-Furt wieder. Während der Schlacht kommandierte er die Dritte und Fünfte Kompanie am Westufer der Furt, welche sich den Semk entgegenstellten. Er überlebte und erstattete Coltaine später Bericht über die Gefallenen des Tages[7].

Im Bann der Wüste Bearbeiten

Vor der Schlacht am Gelor-Kamm mussten Sulmar und Chenned entdecken, dass die Sappeure der Siebten sich in der Nacht davongeschlichen hatten. Während Sulmar sich sehr darüber aufregte, schien Chenned eher amüsiert zu sein, und machte sich über den anderen Hauptmann bei ihrem Treffen mit Duiker noch lustig, aufgrund dessen Beziehungen zum Rat der Adeligen. Chenned zeigte sich erleichtert beim Klang des Horns zum Beginn der Schlacht. Er verabschiedete sich von den anderen mit einem Gruß, den er wohl von seinem Vater gelernt hatte, und den Duiker erkannte.
"Lasst mir ein Fleckchen Gras übrig, wenn ihr zu Boden sinkt, Kameraden."
―Hauptmann Chenned[src]

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki