FANDOM


Der Name der Tochter von Dassem Ultor wurde in den bisherigen Büchern nicht genannt.

Sie war eine junge, schlanke, dunkelhäutige Frau gewesen[1].

Geschichte Bearbeiten

Dassem Ultors Tochter wurde vom Vermummten geholt und für ein Ritual während des letzten Ankettens des Verkrüppelten Gottes benutzt. Dies führte zum endgültigen Bruch zwischen ihrem Vater und Gott des Todes, und der Beginn der Rachepläne des Ersten Schwertes.

Im Bann der Wüste Bearbeiten

Fiedler, Apsalar, Crokus, Rellock, Icarium, Mappo und Iskaral Pustl fanden ihren Leichnam im Azath-Haus Tremorlor in der Raraku. Sie war am Fuß einer Wendeltreppe abgelegt worden und trug nur leichte Unterkleidung. Ihre Rüstung fehlte. Ansonsten war ihr Körper von unzähligen üblen Wunden übersät. Apsalar erkannte sie durch die Erinnerungen die sie von Cotillion erhalten hatte, und kam zu dem Schluss, dass Dassem sie zurückgeholt hatte, nachdem der Vermummte mit ihr fertig war, um sie hier abzulegen. Danach hatte er den Eid gebrochen den er gegenüber dem Gott geschworen hatte und verfluchte ihn. Obwohl das alles Jahre her war, so seine Tochter so aus, als wäre sie dort erst vor wenigen Stunden abgelegt worden[2].

Die eisige Zeit Bearbeiten

K'rul und Lady Missgunst diskutierten bei ihrem Treffen in Callous über den Verlust ihres Verbündeten Dessembrae, des aufgestiegenen Dassem Ultor, welcher durch den Verlust seiner Tochter beim Anketten gebrochen worden war, und dessen Hilfe sie gegen die Pannionische Domäne hätten brauchen können. Missgunst fragte sich ob der Vermummte auch dann das Mädchen geholt hätte, wenn sie selbst am Anketten beteiligt gewesen wäre. K'rul gab zu bedenken, dass Dessembrae dem Gott des Todes vielleicht zu mächtig geworden war, weshalb er beschlossen hatte ihn so zu brechen[3].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. Der Tag des Sehers, Kapitel 10, Seite 448
  2. Im Bann der Wüste, Kapitel 10, Seite 448-449
  3. Die eisige Zeit, Kapitel 7, Seite 383-384
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki