FANDOM


Dayliss war eine junge Frau des Uryd-Clans der Teblor[1].

Sowohl Karsa Orlong als auch Bairoth Gild umwarben sie und wollten sie zur Frau nehmen, nachdem sie von ihrem Raubzug zurückgekehrt waren. Dayliss verliebte sich in den Bairoth, welchen sie dem prahlenden und wenig einfühlsamen Karsa vorzog. Die beiden begannen eine Affäre obwohl dies verboten war[2].

Der Krieg der Schwestern Bearbeiten

Dayliss gab Bairoth ihren Segen bevor er aufbrach, was einer Verlobung gleich kam. Karsa war davon sehr überrascht, da er nie daran gezweifelt hatte, dass sich Dayliss für ihn entscheiden würde. Er ließ sich zu einer beleidigenden Bemerkung hinreisen, was Bairoth ihm übel nahm[3].

Es wurde enthüllt, dass Dayliss mit dem Kind von Bairoth Gild schwanger war. Emroth, eine T'lan Imass die von den Teblor unter dem Namen Imroth die Grausame als eine ihrer Götter angebetet wurde hatte allerdings schon begonnen das Kind zu beeinflussen. Sie legte etwas in das Mädchen hinein was weder ein Mädchen noch ein Kind. Sollten Karsa, Bairoth und Delum scheitern wollten sie für ihren nächsten Versuch das Kind nutzen[4].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki