FANDOM


Das Reich der Sieben Städte

Karte des Reichs der Sieben Städte

Die Ehrlitan-See (engl. Ehrlitan Sea) war ein kleines Meer im Reich der Sieben Städte, welches beinahe komplett von Wasser umgeben war. Es war wohl nach der Heiligen Stadt Ehrlitan benannt, welche am Ufer des Meeres errichtet worden war. Es floß im Nordosten mit der Otataral-See zusammen. Die Stadt Kansu befand sich an der Nordwest-Küste und Pan'potsun im Süden.

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki