FANDOM


South Genabackis

Karte des Südens von Genabackis

Elingarth war eine Hafenstadt an der Südküste von Genabackis. Sie war die größte Stadt im Süden des Kontinents und verfügte über gewaltige Verteidigungsanlagen.

Die Stadt war die Heimat mehrerer religiöser Söldnerorden, die sich jeweils einer Gottheit verschworen hatten. Zu diesen gehörten die Grauen Schwerter von Feners Traum und die Blauen Schilde.

In der Stadt wurde die Sprache Elin gesprochen[1].

Itkovian berichtete, dass es in der Stadt Gerüchte über einen Kontinent weit im Südosten gab. Dort sollte es unberührte Wälder voller gigantischer Tannen, Rotholzbäumen und Fichten geben, welche von tödlichen Gespenstern bevölkert wurde[2]. Dabei handelte es sich um den Kontinent Lether, um die Länder der Tiste Edur genauer gesagt.

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki