FANDOM


Ezgara Diskanar herrschte über das Königreich von Lether während Kinder des Schattens und Gezeiten der Nacht[1].

Seine Königin war Janall und sein Erbe war Quillas. Zu dieser Zeit war die königliche Linie in zwei Fraktionen zerbrochen. Die eine wurde von Ezgara und der Ersten Konkubine Nisall angeführt, die andere von Königin Janall, Kanzler Triban Gnol sowie Prinz Quillas.

In Kinder des Schattens und Gezeiten der Nacht Bearbeiten

Der König ernannte Brys Beddict zum Kämpen des Königs, seinem persönlichen Leibwächter, passend zu dessen umfangreichen Fertigkeiten mit dem Schwert.Ezgara wurde vom Kanzler ermordet, welcher Gift in dessen Wein getan hatte, während der Kämpe des Königs Brys Beddict gegen den Anführer der Tiste Edur Rhulad Sengar kämpfe. Die Beteiligung des Kanzlers kam später ans Licht, als er sich zurückerinnerte. Zum Zeitpunkt der Vegiftung glaubte man als Leser, dass es Nifadas war, welcher das Gift verabreicht hatte. Es ist möglich, dass der Wein zweimal vergiftet wurde.
Bedeutende Spoiler zu Ende.

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki