Fandom

Das Spiel der Götter Wiki

Fäustel

1.266Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Fäustel (engl.:Mallet) war ein Heiler im 9. Trupp der Brückenverbrenner.[1] Obwohl er nur ein Trupp-Magier war, konnte er auf Hoch Denul zugreifen. Er wurde als ein schwerer Mann mit dichten Augenbrauen beschrieben[2]. Er hatte ein rundes Gesicht[3].

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Er war einer der Brückenverbrenner, die den Einsturz der Tunnel unter Fahl überlebt hatten.

Paran traf ihn später im Astloch im Kartenspielen mit Igel und Trotter.[4] Er heilte auch Paran nach dem Attentat durch Leida, als die Brückenverbrenner Paran bei Flickenseel versteckten.[5]

Fäustel nahm am Einsatz des 9. Trupps in Darujhistan teil und half dabei die wichtigsten Straßen zu verminen. Er heilte auch später Kalam nach seinem Zusammenstoß mit den Nachtjägern und rettete auch später Coll das Leben.[6]

Nachdem eine umfallende Marmorsäule Elsters Bein zerstrümmert hatte, heilte Fäustel ihn. Allerdings schaffte er keine vollständige Heilung und Elster lehnte weitere Behandlungen ab. Fäustel ging mit Elster zurück zu Einarms Heer.

Die eisige Zeit Bearbeiten

Fäustel wurde von Hauptmann Paran zusammen mit verbliebenen Rest des 9. Trupps, Trotter, Igel und dem Schnellen Ben, dem 7. Trupp unter Sergeant Fahrig zugeteilt. Er versuchte Elster dazu zu überreden, sich die Zeit zu nehmen und sein verletztes Bein noch einmal richtig heilen zu lassen, aber der Kommandant lehnte immer ab. Elster befahl Fäustel Paran den Rücken freizuhalten, da er befürchtete, der adelige Offizier würde bei den Brückenverbrennern nicht lange überleben. Er kam mithilfe seines Denul-Gewirrs zu dem Schluss, dass Paran krank war, und diese Krankheit zumindest teilweise magische Ursachen hatte, weshalb er den Schnellen Ben hinzuziehen wollte[7]. Er begleitete später Paran, Spindel und Ben ins Lager von Caladan Bruth um Dujek zu treffen.

Später trafen er und Ben sich mit Elster, und erzählten ihm, dass sie zu dem Schluss gekommen waren, dass Paran kurz davor war aufzusteigen. Der Hauptmann wehrte sich aber dagegen, was für seine Krankheit verantwortlich war. Elster gab ihnen den Befehl Paran falls notwendig einen Schubs in die richtige Richtung zu geben[8].

Der Tag des Sehers Bearbeiten

Nach der Belagerung von Korall, wurde Mallet ein Stammkunde in der, von einigen verbliebenen Brückenverbrennern der 9. und 7. Truppen gekauften, K'rul's Bar in Darujhistan.

Die Stadt des blauen Feuers Bearbeiten

Er starb in K'rul's Bar während er sie gegen eine Attacke von der Assassinengilde verteidigte.

Bedeutende Spoiler zu Ende.

Zitate Bearbeiten

Fäustels Versuch eine Heilung mit Denul zu erklären.[9]
Die Heilung für das Fleisch und den Geist der das Fleisch belebt sollte niemals getrennt ablaufen. Es ist schwer zu erklären. Die Denul-Gewirre beziehen alle Aspekte des Heilens mit ein, den eine Beschädigung wirkt sich auf alle Bereiche aus. Der Schock ist die Narbe, die wie eine Brücke die Kluft zwischen Körper und Geist überspannt.
―Fäustel[DGdM [src]]

Anmerkungen und QuellenangabenBearbeiten

  1. Die Gärten des Mondes, Dramatis Personae, Seite 785
  2. Die Gärten des Mondes, Kapitel 3, Seite 143-144
  3. Die Gärten des Mondes, Kapitel 4, Seite 178
  4. Die Gärten des Mondes, Kapitel 3, Seite 143
  5. Die Gärten des Mondes, Kapitel 4, Seite 179
  6. Die Gärten des Mondes, Kapitel 18, Seite 614-616
  7. Die eisige Zeit, Kapitel 2
  8. Die eisige Zeit, Kapitel 5, Seite 215-218
  9. Die Gärten des Mondes, Kapitel 4, Seite 179
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki