FANDOM


Feather Witch by Coalhands

Federhexe von Coalhands

Federhexe (engl.:Feather Witch) war eine Letherii und eine Magd von Mayen[1]. Sie wurde als Sklavin im Dorf der Hiroth bei den Tiste Edur geboren worden[2].

Federhexe hatte langes, dichtes, blondes Haar, einen kleinen, kindlichen Körper[3] und graue Augen[4]. Sie war achtzehn Jahre alt[3].

Sie hatte die Gabe die Fliesen der Festen zu lesen und mit der Stimme der Ahnen zu sprechen. Als einzige Werferin der Fliesen unter den Sklaven der Hiroth nahm sie eine besondere Rolle in ihrer Gesellschaft ein[1].

Geschichte Bearbeiten

Federhexe war eine der seltenen Wintergeburten der Sklaven der Edur gewesen. Bereits mit vier zeigte sich, dass sie die Gabe hatte die Fliesen der Festen zu lesen, indem sie mit ihren Träumen in die Vergangenheit reiste und mit der Stimme der Ahnen sprach. Daraufhin wurden die Fliesen aus dem Grab des letzten Letherii mit dieser Gabe geholt und ihr übergeben. Es gelang ihr auch ohne Lehrmeister die Geheimnisse der Festen zu erlernen[3].

Anmerkungen und QuellenangabenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Kinder des Schattens, Kapitel 1, Seite 54
  2. Kinder des Schattens, Dramatis Personae, Seite 494
  3. 3,0 3,1 3,2 Kinder des Schattens, Kapitel 1, Seite 54
  4. Kinder des Schattens, Kapitel 1, Seite 62
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben