FANDOM


Fliegende Fische waren milchweiß und etwa so lang wie ein Männerarm. Sie lebten und jagten in Gruppen von underten von Fischen. Ihren Namen erhielten sie aufgrund der tatsache, dass sie aus dem Wasser springen und etwa dreißig Fuß weit gleiten konnten, bevor sie wieder ins Wasser eintauchten. In der Kansu-See lebten sie in jagten sie wie Haie und konnten als Schwarm einen Walbullen in wenigen Minuten bis auf die Knochen abnagen. Sie nutzen dabei ihre Fähigkeit zu fliegen um sich auf den Rücken des Wals zu werfen, wenn dieser gerade Luft holte. Zu ihren Fressfeinden gehörten die Dhenrabi, welche aber normalerweise nicht in der Otataral-See vorkamen und vor denen sie flohen[1].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki