Fandom

Das Spiel der Götter Wiki

Gadrobi-Hügel

1.260Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Genabackis.PNG

Karte von Genabackis

Die Gadrobi-Hügel waren eine Hügelkette östlich von Darujhistan. Sie war früher die Heimat der Gadrobi. Zur Zeit der Buchreihe war sie nur noch spärlich besiedelt.[1]

Es gab das Gerücht, dass in den Hügen eine "große Macht" versteckt war. Dieses Gerücht führte zur Gründung der nahen Stadt Darujhistan. Aber Generationen von Suchenden konnten nichts finden.[2]

Bei der großen Macht handelte es sich um den Jaghut-Tyrannen Raest der dort in einem Gewirr versiegelt worden war.

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Mandata Lorn und dem T'lan Imass Tool gelang es Raest zu finden und ihn zu erwecken.

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki