FANDOM


Darujhistan

Karte von Darujhistan

Das Gadrobi-Viertel war der westlichste Stadtteil von Darujhistan. Es war nach de Volksgruppe der Gadrobi benannt.

Vom Hafen des Gadrobi-Viertels aus stieg das Gelände landeinwärts in vier Stufen nach Osten hin an. Insgesamt fünf mit Rampen versehene Straßen, deren Pflaster zu einem polierten Mosaik abgewetzt war, kennzeichneten die die Handelsstraßen des Gadrobi-Viertels; nur sie führten durch das Marsch-Viertel und auf die nächste Stufe, das Seeufer-Viertel[1].

Kalam meinte, dass es in diesem Viertel nur Hirten und Bauern gäbe[2].

In der Straße des Haarlosen Affen im Gadrobi-Viertel wurde ein neuer Tempel für den ersten Held Treach geweiht[3].

Wichtige Orte Bearbeiten

Die eisige Zeit Bearbeiten

In den Wochen nach dem Gedderone-Fest wurde das Gadrobi-Viertel von einer fürchterlichen Mordserie erschüttert, während der in jeder Nach schrecklich zerfleischte Leichen gefunden wurden. Die Stadtwache zog einen Magier hinzu, welcher etwas fand, was den Stadtrat dazu veranlasste, die Assassinengilde damit zu beauftragen den Mörder zur Strecke zu bringen. Die Morde endeten nach zwei Wochen, ohne das ein Täter gefunden werden konnte. Der Karawanenwächter Buke vermutete zurecht, dass der Nekromant Korbal Broach der Täter war[4].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. Die Gärten des Mondes, Kapitel 6, Seite 222
  2. Die Gärten des Mondes, Kapitel 11, Seite 429
  3. Die eisige Zeit, Kapitel 2, Seite 72
  4. Die eisige Zeit, Kapitel 4, Seite 158
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki