FANDOM


Gamet war ein pensionierter Soldat und Veteran der 4. Armee. Er war der Hauptmann der Hauswache des Hauses Paran.

Aussehen Bearbeiten

Er wurde als ein alter vernarbter Mann beschrieben, mit grauen, wässrigen Augen beschrieben, der wenn er lächelte einen kompleten Satz weißer Zähne sehen ließ. Als Hauswache trug er eine polierte, aber geflickte und nicht zusammenpassende Rüstung[1].

Geschichte Bearbeiten

Er war einer der ersten Rekruten der 4. Armee und diente dort 23 Jahre lang. Dabei kämpfte er unter anderem in den Wickanischen Kriegen. Er wurde bekam eine Lanze in die Brust, überlebte diese Verletzung aber. Sein Kommandant gewährte ihm seinen Abschied und verschaffte ihm im Jahr 1158 BS einen sicheren Posten als Hauswache des Hauses Paran[2].

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Paran traf Gamet als er im Jahr 1161 BS nach Hause zurrück kehrte. Gamet war in seiner Abwesenheit eingestellt worden und erkannte ihn anhand eines Wandteppichs als den Sohn des Hauses[3].

Anmerkungen und QuellenangabenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki