FANDOM


Havok war das hochgeschätzte, scharze Streitross von Synyg Orlong. Er gab ihm seinem Sohn Karsa mit, als dieser zu seinem Raubzug in die Tieflande aufbrach[1]. Havoc war anscheinend schon ein älteres Tier, da Synyg der Meinung war ihm so ein würdiges Ende in einer letzten Schlacht bieten zu können, wie das Ross es seiner Meinung nach verdiente[2].

Als ein echtes Teblor-Pferd war er beinahe doppelt so groß und schwer wie die Pferde der Menschen. Er war es gewohnt ohne Sattel geritten zu werden, nur mit Steigbügeln und einem einseitigen Zügel. Obwohl er ein Steitross war trug er auch keine Rüstung. Es war die Aufgabe seines Reiters ihn zu schützen[3].

Der Krieg der Schwestern Bearbeiten

Karsa ritt auf ihm zu seinem Raubzug in die Tieflande.

Während dem Angriff auf die Stadt am Silbersee sprang Havok über die vergleichsweise niedrige Stadtmauer. Er starb nachdem die Verteidiger begannen sich zu organisieren und er von einer Pike in die Brust getroffen worden war[4].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki