FANDOM


Hellian war ein Sergeant aus der Garde des Septarchenviertels von Kartool[1]. Sie war im Jahr 1164 BS neunzehn Jahre alt[2].

Sie litt an einer starken Angst vor Spinnen aller Art, welche sie versuchte mit größeren Mengen Alkohol zu lindern, um hysterische Anfälle zu vermeiden. Da Spinnen auf Kartool aber allgegenwärtig waren, war sie die meiste Zeit über betrunken. Trotzdem konnte sie als Sergeant manchmal sehr kompetent sein.

Geschichte Bearbeiten

Hellian übernahm vorübergehend die Leitung der Garde des Septarchenviertels, nachdem der Hauptmann im Jahr 1163 BS an einem abgefaulten Fuß gestorben war. Aufgrund ihres Alkoholproblems hatte man sie wohl bei der Beförderung übergangen und wartete lieber bis Ersatz eintraf[3].

Die Feuer der Rebellion Bearbeiten

Hellian by Dejan Delic

Hellian by Dejan Delic

Hellian und ihr Trupp wurde von Banaschar, einem Reisenden der gerade aus Malaz angekommen war, zum Großen Tempel von D'rek gerufen. Er war davon überzeugt, dass im Tempel etwas vorgefallen war und die Türen waren merkwürdigerweise verschlossen. Nachdem sie die Türen eingetreten hatten, fanden sie die Überreste eines Massakers. Alle Anhänger D'reks innerhalb des Tempels waren abgeschlachtet worden. Banaschar verschwand daraufhin, bevor man ihn befragen konnte, und niemand konnte sich daran erinnern, wie der Mann aussah. Hellian befürchtete nun in großen Schierigkeiten zu sein und mit ihrem Trupp, unter anderem ihrem Korporal Urb, zu irgendeinen Brandherd geschickt zu werden[4].

Hellians behielt recht und sie wurde mit ihrem ganzen Trupp ins Reich der Sieben Städte zur 14. Armee versetzt. Der Transport erfolgte über die Städte Malaz, Nap und Unta. Sie stießen zur 14. Armee, als diese auf dem Weg nach Y'Ghatan mit Truppen versorgt wurde. Ihr Trupp dort bestand nur noch aus Urb, Atemlos und Heikel, da der Rest beschlossen hatte ihr Leben nicht einem betrunkenen Sergeant anzuvertrauen.

Krake merkte an, dass sie niemals so betrunken zu sein schien, dass sie ihre Augen nicht offen halten könne und einen fähigen Korporal habe.

Hellian gehörte der Gruppe von Soldaten an, welche die Letzte Belagerung von Y'Ghatan überlebten, indem sie durch die Tunnel unter der Stadt den Flammen entkamen. Da sie aufgrund ihrer Angst vor Spinnen nicht in den Untergrund gehen wollte, schlug Urb sie bewusstlos und trug sie durch die Tunnel.

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki