FANDOM


Hohes Haus Tod (engl.:High House Death) war eines der Häuser von den Drachenkarten.

Hohes Haus Tod Bearbeiten

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Flickenseel las die Drachenkarten mehrmals und fand heraus, dass die Positionen der Jungfrau[5] und des Steinmetzes[6] von Personen in ihrer Nähe besetzt waren.

Die eisige Zeit Bearbeiten

Der Vermummte entließ seinen bisherigen Herold, den Jaghut Gethol. Dieser war dabei gescheitert Brukhalian, Feners Todbringendes Schwert, davon zu überzeugen in die Dienste des Gott des Todes zu treten, war von dem Anführer der Grauen Schwerter im Gesicht schwer entstellt worden und hätte ihn danach auch noch beinahe angegriffen[7].

Die Feuer der Rebellion Bearbeiten

Der Soldat des Hohen Hauses Tod, der frühere Zweite der Seguleh, wurde vom Vermummten gegen seinen Willen zu einem Tempel von D'rek im Reich der Sieben Städte geschickt. Dort traf er unter anderem auf Schlitzer und Heboric und ließ ihnen seinen Speer da. Danach nahm er erneut die Jagd nach Schinder auf[8].

Karten Bearbeiten

Die Jungfrau Bearbeiten

Flickenseel beschrieb die Jungfrau als gezeichnet, mit verbundenen Augen, und mit Blut an ihren Händen[5].

"Das Blut an ihren Händen ist nicht ihr eigenes, das Verberechen nicht um seiner selbst willen geschehen. Die Binde um ihre Augen ist nass."
Flickenseel[src]

Im Gegensatz zum Assassinen des Hohen Hauses Schatten konnte sich das Gesicht der Jungfrau verändern[9].

Der Steinmetz Bearbeiten

Der Steinmetz war der Bruder des Soldaten des selben Hauses. Er wurde als ergrauter, schlanker Mann in Kleidung aus ausgeblichenes Leder dargestellt. Sein Gesicht war wettergegerbt, mit vielen Falten, und er hatte einen langen, silbernen Bart. Seine massiven Hände, welche von dicken Adern überzogenen waren, hielten Steinmetzwerkzeuge und um ihn herum erhoben sich roh bearbeitete Menhire. Diese waren mit Glyphen bedeckt, welche Flickenseel an die Schrift im Reich der Sieben Städte erinnerten.

Im Haus Tod war er der Erbauer von Hügelgräbern, der Steineaufsteller. Er stand für den Tod nicht nur einer, sondern vieler Personen.

Die Position wurde in Die Gärten des Mondes von einer Person ausgefüllt die früher mit Stein gearbeitet hatte, aber dies schon länger nicht mehr tat[6]. Sowohl Fiedler als Elster kamen für die Position des Steinmetzes während die Gärten des Mondes in Frage, da beide früher als Steinmetze gearbeitet hatten[10].

Gallerie Bearbeiten


Anmerkungen und QuellenangabenBearbeiten

  1. Die Gärten des Mondes, Glossar, Seite 792
  2. Die Gärten des Mondes, Glossar, Seite 792
  3. Die Feuer der Rebellion, Kapitel 4, Seite 207
  4. Die Gärten des Mondes, Kapitel 3, Seite 129
  5. 5,0 5,1 Die Gärten des Mondes, Kapitel 3, Seite 129
  6. 6,0 6,1 Die Gärten des Mondes, Kapitel 4, Seite 168
  7. Die eisige Zeit, Kapitel 8, Seite 408-410
  8. Die Feuer der Rebellion, Kapitel 4, Seite 206-209
  9. Die Gärten des Mondes, Kapitel 3, Seite 131
  10. Die Gärten des Mondes, Kapitel 4, Seite 171
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben