FANDOM


Die Ilgres waren ein Barghast Clan der ursprünglich im Osten von Genabackis, südlich der Stadt Porule siedelte. Sie waren einer der zahlmäßig stärksten Clans der von der Karmesin-Garde angeworben worden war. Zusammen mit der Karmesin-Garde unterstützten sie Caladan Bruth im Schwarzhundwald in seinem Kampf gegen die Malazaner[1].

Die Ilgres und die Ahkrata, ein Clan der Weißgesicht-Barghast, waren geschworene Feinde[2].

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Ein Jagdtrupp der Ilgres, angeführt von einem Schamanen, fand die Spur von Mandata Lorn und ihren Leibwächtern und griff diese an. Es gelang ihnen nicht Lorn zu töten und die Angreifer starben alle durch das Eingreifen von Onos T'oolan und Toc dem Jüngeren.[3]

5000 Barghastkrieger der Ilgres unter dem Kommando von Jorrick Scharflanze fügten den Goldenen Moranth westlich des Schwarzhundwaldes eine schwere Niederlage zu.[4] Die Barghast betrachteten Jorrick als einen der ihren.

Die eisige Zeit Bearbeiten

Die Ilgres standen zu ihrem Bündnis mit Caladan Bruth und marchierten als Teil der Befreiungsarmee nach Fahl, um mit Dujek Einarm und seinem ausgestoßenen Heer ein Bündnis zu schließen[5].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. Die Gärten des Mondes, Kapitel 9, Seite 306
  2. Die eisige Zeit, Kapitel 11, Seite 542
  3. Die Gärten des Mondes, Kapitel 9
  4. Die Gärten des Mondes, Kapitel 10, Seite 380
  5. Die eisige Zeit, Kapitel 2, Seite 87
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki