FANDOM


Imrygyn Tallobant war ein Autor und Historiker, geboren 1151 BS.

Ein malazanischer Historiker namens Tallobant wurde von Heboric im Jahr 1164 BS erwähnt, da er mehrere Werke über das Malazanische Militär geschrieben hatte. Aufgrund des Geburtsjahrs von Imrygyn ist es unwahrscheinlich, dass es sich um die selbe Person handelte[1].

Imperiale Feldzüge 1158-1194 - Band IV Genabackis[2] Bearbeiten


… Im achten Jahr schlossen die Freien Städte von Genabackis Verträge mit einer Reihe von Söldnerheeren, um das Vordringen des Imperiums zu verhindern. Einige davon waren recht berühmt – etwa die Karmesin-Garde (siehe Band III und V), oder die Regimenter der Tiste Andii von Mondbrut unter dem Kommando von Caladan Bruth.
Die Streitkräfte des malazanischen Imperiums, die von Hohefaust Dujek Einarm befehligt wurden, bestanden in jenem Jahr aus den aus der Zweiten, der Fünften und der Sechsten Armee sowie einigen Legionen der Moranth.
Im Rückblick lassen sich zwei Dinge feststellen. Zum einen, dass das Bündnis mit den Moranth aus dem Jahr 1156 eine grundlegende Änderung der in der Wissenschaft der Kriegsführung kennzeichnete, die sich kurzfristig als sehr effektiv erweisen sollte. Zum anderen markiert die Einmischung der magiekundigen Tiste Andii von Mondbrut den Beginn des Magie-Flankenfeuers auf diesem Kontinent, mit verheerenden Folgen.

Im Jahr 1163 von Brands Schlaf endete die Belagerung von Fahl mit einer mittlerweile legendären magische Feuersbrunst...

―Imperiale Feldzüge 1158-1194 - Band IV, Genabackis[DGdM [src]]

Bewohner der Raraku[3] Bearbeiten

Es hat den Anschein, als stammten die Bhok'arala ursprünglich aus den öden Weiten der Raraku. Doch es dauerte nicht lange, und diese geselligen Wesen verbreiteten sich und wurden schon bald überall im Reich der Sieben Städte gesehen. Da sie in menschlichen Siedlungen auf wirksame Weise die Rattenpopulation kontrollierten, wurden sie nicht nur toleriert, sondern häufig willkommen geheißen. Und schon nach kurzer Zeit wurde der Handel mit domestizierten Tieren zu einem wichtigen Export-Faktor...
Besonders beliebt war und ist diese Spezies im Kreise der Magier und Alchemisten, eine Tatsache, deren Bedeutung in anderen, speziellen Abhandlungen diskutiert wurde. So bietet etwa Baruks dreihunderteinundzwanzigste Abhandlung interessierten Gelehrten eine prägnante Analyse.

Bewohner der Raraku
Imrygyn Tallobant[src]



Imperiale Feldzüge (Der Pannionische Krieg) - 1194-1195, Band IV, Ganabackis Bearbeiten


Der Verlust von fünf Hohemagiern, einer Mandata und zahllosen Imperialen Dämonen sowie das Debakel, welches mit dem Namen Darujhistan verbunden war - all das diente dazu, öffentlich die Tatsache zu rechtfertigen, dass Imperatrix Laseen Dujek Einarm und seine übel zugerichteten Legionen zu Ausgestoßenen erklärt hatte. Dass dies Einarm und seinem Heer die Möglichkeit verschaffte, einen neuen Feldzug zu beginnen, diesmal als unabhängige militärische Kraft, und seine eigenen ruchlosen Bündnisse zu schmieden, die dazu bestimmt waren, das schreckliche magische Flankenfeuer auf Genabackis fortzusetzen, war - so könnte man es sagen - ein zufälliger Nebeneffekt. Wobei man einräumen muss, dass die zahllosen Opfer jener fürchterlichen Zeit vielleicht - sollte der Vermummte ihnen das Privileg gewähren, völlig anderer Meinung wären. Das vielleicht romantischste unbedeutende Detail, was später einmal die Pannionischen Kriege genannt werden würde, war tatsächlich ein Vorläufer des eigentlichen Feldzugs; die unachtsame, gleichgültige Zerstörung einer einsamen Steinbrücke durch den Jaghut-Tyrannen bei seinem unglückseligen Marsch nach Darujhistan ...

―Imperiale Feldzüge (Der Pannionische Krieg)

1194-1195, Band IV, Genabackis

Imrygyn Tallobant (geb. 1151)[src]

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki