FANDOM


Iruth war der Name eines der acht von den Rhivi verehrten Geistern[1]. Sie alle waren möglicherweise die ältesten Vorfahren der Rhivi und Mitglieder der ersten Sippe[2].

Die Verehrung von Iruth stand mit der Morgendämmerung in Verbindung, und die Rhivi sangen jeden Tag bei Sonnenaufgang einen rituellen Gesang[3].

"Iruth met inal barku sen netral ... ah'rhitan!"
―Ritueller Morgengesang der Rhivi[src]

Die eisige Zeit Bearbeiten

Kruppe schenkte der Mhybe verzauberte Schmuckstücke aus Kupfer, die ursprünglich von den Geistern der Rhivi gefertigt worden sein sollten, als diese noch Menschen aus Fleisch und Blut waren. Sie sollten dabei helfen ihre Schmerzen zu lindern. Eines der Schmuckstücke, eine Halsreif, trug den Namen von Iruth. Der Schimmer der Morgendämmerung war in dem gehämmerten Metal eingefangen[4].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. Die eisige Zeit, Kapitel 8, Seite 431
  2. Die eisige Zeit, Kapitel 8, Seite 434
  3. Die eisige Zeit, Kapitel 8, Seite 430
  4. Die eisige Zeit, Kapitel 8, Seite 432-435
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki