FANDOM


Das Reich der Sieben Städte

Karte des Reichs der Sieben Städte

Die Jhag Odhan war ein großes Ödland, westlich des Reichs der Sieben Städte. Im Norden wurde grenzte sie an den Wald von Olphara und im Süden an den Clatar-See. Im Westen lag das Land Nemil.

Hier lebten unter anderem Jhag und Trell. Es gab Herden von Jaghutpferden, welche die Jaghut ursprünglich gezüchtet hatten. SIe lebten nun wild.

Geschichte Bearbeiten

Die Logros T'lan Imass entdeckten hier eine Enklave der Jaghut und zerstörten diese unter hohen Verlusten. Dieses Ereignis wurde als der 28. Jaghut-Krieg bekannt.[1]

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki