Fandom

Das Spiel der Götter Wiki

K'azz D'Avore

1.266Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Prince k azz d avore by luztheren.jpg

K'azz D'Avore von Luztheren

Fürst K'azz D'Avore (engl.:Prince K'azz D'Avore) war ein Herzog dessen Reich von der Malazanischen Armee erobert wurde. Er machte aus der Karmesin-Garde eine Wiederstandsbewegung gegen die Invasoren und bekämpfte sie von nun bei jeder Gelegenheit. Es ist nicht bekannt wann genau die Karmesin-Garde ihren berühmeten Schwur ablegte.

K'azz war als einer der größten Taktiker der Welt bekannt.

AussehenBearbeiten

Sein früheres Aussehen wurde nicht beschrieben, doch nach dem Verrat (siehe weiter unten) war sein Aussehen sehr geändert. Er wirkte vergleichsweise unwahrscheinlich alt.

Die Gärten des MondesBearbeiten

Die Karmesin-Garde war mit den Tiste Andii und Rhivi unter der Führung von Caladan Bruth verbündet um die Malazaner aus Genabackis zu vertreiben. Es gelang ihnen langsam die Malazaner zurückzudrängen.

Er entsandte auf Wunsch von Caladan Bruth die 6. Klinge der Karmesin-Garde nach Darujhistan um den Träger der Münze zu schützen.[1]

In Return of the Crimson GuardBearbeiten

K'azz D'Avore by Corporal Nobbs.jpg

K'azz D'Avore von Corporal Nobbs

K'azz war von Kutte und Schinder betrogen und in eine Falle gelockt worden die sich auf Jacuruku befand. Er wurde von dem Reisendem, Kyle und Ereko befreit und kehrte durch die Gewirre mit ihnen nach Quon Tali zurück wo er mit der Karmesin-Garde wiedervereinigt wurde. Die Garde spaltete sich daraufhin. Ungefähr zwanzig der Bekenner blieben K'azz treu, während ca. 40 mit Skinner gingen. K'azz gab den Abtrünngigen den Titel 'Disavowed'[2].

Die siegreichen Malazaner erlaubten K'azz und seiner Truppe Quon Tali zu verlassen, warnten sie aber vor einer Rückkehr.

In Blood and BonesBearbeiten

K'azz und seine Getreuen waren in Haven Province stationiert als Ardata ihnen einen Kontrakt anbot. Sie reisten nach Jacuruku wo sie auf Schinder und seine Anhänger stießen.

Anmerkungen und QuellenangabenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki