FANDOM


Korlat war eine Nachtjägerin der Tiste Andii und blutsverwandt mit Serrat. Orfantal war ihr Bruder. Sie war groß und hatte die schwarze Haut der Tiste Andii. Ihre schräg stehenden Augen konnten wie bei anderen Tiste Andii ihre Farbe wechseln[1].

Sie war eine Wechselgängerin und ihre Form war die eines Drachen. Korlat handelte manchmal als Stellvertreterin von Anomander Rake.

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Korlat war eine der Assassinenmagier, die nach Darujhistan gesandt wurden um die Mitglieder der Assassinengilde zur Strecke zu bringen sowie darüber hinaus einer der vier Drachen, die Silanah bei ihrem Angriff auf Raest begleiteten. Sie brach die Jagd nach Rache gegenüber Vorcan ab, die, nachdem diese Serrat getötet hatte, in das neu geschaffene Azath Haus entkam. Sie sprach sich auch dagegen aus das Haus zu zerstören[2].

Die eisige Zeit Bearbeiten

Korlat war vor Fahl dabei, als sich die Anführer der ausgestoßenen malazanischen Armee mit Caladan Bruth und den Anführern der Befreiungsarmee trafen. Sie vertrat dabei die Tiste Andii. Sie hatte zuvor nach ihrer Freundin der Mhybe und Silberfuchs geschaut, welche beide ebenfalls zum Kriegsrat eingeladen worden waren.

Elster, den sie dabei zum ersten Mal traf, machte auf sie einen guten Eindruck, und sie fand ihn attraktiv. Sie beschloss ihm zu vertrauen, nachdem er beim Kriegsrat Silberfuchs gegenüber Kallor verteidigt hatte[3].

Sie überzeugte Bruth zusammen mit der Mhybe davon, dass Silberfuchs es wert war beschützt zu werden, als ihm erste Zweifel aufgrund des Schicksals der Mhybe kamen und nahm später am Treffen mit den Repräsentanten Darujhistans und Kruppe teil[4]. Später, nachdem auch Anomander Rake im Lager angekommen war und Kallor einen Versuch machte diesen gegen Silberfuchs aufzubringen, teilte Korlat ihrem Lord mit, dass sie Notfalls in diesem Fall sich auch gegen ihn stellen würde. Elster und Bruth traten ebenfalls für das Mädchen ein. Nach dem die Situation kampflos beendet werden konnte, folgte Korlat der Mhybe, welche an der Situation und ihrer Hilflosigkeit zu verzweifeln drohte. Sie wollte ihr zeigen, dass es noch immer Leute gab die ihr helfen wollten und sie nicht aufgegeben hatten, wenn nötig auch gegen ihren Willen[5].

Korlat brachte Elster zu einer Audienz bei Rake, nach welcher ihr mitgeteilt wurde, dass sie für die Tiste Andii verantwortlich sei um Silberfuchs zu schützen und Kallor zu überwachen, während Rake vorübergehend nach Mondbrut zurückkehrte. Er bat sie auch Vorbereitungen für eine Verbindung der Macht der Tiste Andii zu beginnen, sollte dies notwenig werden.[6].

Der Tag des Sehers Bearbeiten

Sie reiste zusammen mit Elster und verliebte sich daraufhin in ihn. Nach seinem Tod durch die Hand von Kallor schwor sie sich auf die Jagd auf ihn zu machen und ihn zu töten.

Anmerkungen und QuellenangabenBearbeiten

Das Bild in der Infobx ist eine Interpretation von Korlat, erstellt von Dejan Delic

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki