FANDOM


Die Kralle (engl. Talon) war eine Assassinen- und Geheimdienstorganisation des Malazanischen Imperiums, welche von Tanzer gegründet worden war. Sie hatten ihren Namen von der Dämonenkralle auf dem Wappen des Imperiums. Die Klaue und die Kralle waren ursprünglich zwei nebeneinander existierende Organisationen, wobei die Klaue nach dem Vorbild der Kralle gebildet und aufgebaut worden war. Die Klaue war für Gefahren innerhalb des Imperiums zuständig, während die Kralle dies außerhalb tat[1].

Alle Mitglieder besaßen eine Kralle als Erkennungszeichen.

Geschichte Bearbeiten

Die Krallen waren unter anderem an der Zerschlagung des Kults der Namenlosen beteiligt[2].

Nachdem Tanzer und Kellanved zu ihrer Erforschung der Azath-Häuser aufgebrochen waren beauftragte Hadra, die Regentin, die Klaue damit die Krallen zu eliminieren. Zu Beginn kam es zu einer Anhäufigung von fehlgeschlagenen Missionen. Nachdem die Krallen aber aufgrund von Nachlässigkeit seitens der Klaue hinter deren wahre Absichten gekommen waren kam es zum Krieg zwischen den beiden Organisationen. Die Klaue konnte scheinbar ihre Rivalen beseitigen, aber einigen gelang es zu entkommen und sich zu verstecken. Sie waren auch noch mehr als ein Jahrzehnt später aktiv und ließen sich nicht von der Klaue aufspüren[3].

Mitglieder Bearbeiten

Im Bann der Wüste Bearbeiten

Baudin gab sich als ein Mitglied der Kralle zu erkennen. Er gehörte zu einer zweiten Generation der Kralle, die sich aus den Kindern ursprünglicher Mitglieder zusammensetzte, da von den wenigen Krallen die Laseens Säuberungen überlebt hatten die meisten mittlerweile alt oder senil waren. Er war von Tavore beauftragt worden ihre Schwester Felisin zu beschützen[4].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki