FANDOM


Kreisbrecher (engl. Circle Breaker) war ein Agent des Aals und Mitglied der Stadtwache von Darujhistan.[1]

Er trug eine Halsberge aus Metallringen und eine Kappe aus gehärtetem Leder mit dem Abzeichen der Stadtwache. Er trug ein Kurzschwert und eine Pike.[2]

In seiner Jugend war er von Schiffen und Abenteuer fasziniert. Er war wahrscheinlich Mitglied der Freien Korsaren und lernte durch deren Untergang etwas wichtiges.[3]
Versuche niemals, zu hoch hinauszuwollen
―Kreisbrecher[DGdM [src]]
Er hielt seit mehr als sechs Jahren Nachts Wache am Wachturm des Despoten. Dabei beobachtete er Ratsherr Turban Orr, der sich hier mit seinen Verbündeten im Geheimen zu treffen pflegte.

Sein Ziel war es die Rückkehr der Tyrannei nach Darujhistan zu verhindern.[4]

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Im Auftrag des Aals gab er Informationen über Turban Orr an Baruk weiter.[5]

Nach dem Tod von Ratsherr Lim hatte Kreisbrecher Angst, dass Turban Orr herausfinden könnte, dass er ihn ausspioniert hatte und wollte damit aufhören ein Agent des Aals zu sein.[6]

Er war auch an jenem Abend auf seinem Posten, als Turban Orr Ozelot damit beauftragte Coll zu töten. Er gab diese Information an den Aal weiter und informierte Murillio persöhnlich.[7]

Er hielt am Sorgentor nach Mandata Lorn Ausschau, von der er eine Beschreibung durch den Aal erhalten hatte. Er tauschte dabei eine Schicht mit seinem Kollegen Berrute, um bei Lady Simtals Fest als Wachposten spionieren zu können.[8]

Dort erkannte ihn Turban Orr als den Wachmann vom Wachturm des Despoten wieder und schlussfolgerte, dass Kreisbrecher der Spion war nach dem er suchte. Bevor Orr Kreisbrecher töten konnte wurde er von Rallick Nom zu einem Duell provoziert und getötet. Kruppe überreichte ihm eine Nachricht, dass der Aal ihn aus seinen Diensten entließ und ihm als Dank für seine treuen Dienste eine neue Identität, ein Herrenhaus und einen Titel in der Stadt Dhavran verschafft hatte.[9]

Er verließ Darujhistan mit dem selben Schiff wie Kalam, Fiedler, Apsalar und Crokus und beobachte wie letzterer Oponn's Münze in den Azursee warf.[10]

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. Die Gärten des Mondes, Dramatis Personae, Seite 787
  2. Die Gärten des Mondes, Kapitel 6, Seite 223
  3. Die Gärten des Mondes, Kapitel 7, Seite 254-255
  4. Die Gärten des Mondes, Kapitel 6, Seite 223-224
  5. Die Gärten des Mondes, Kapitel 6, Seite 225
  6. Die Gärten des Mondes, Kapitel 7, Seite 254-258
  7. Die Gärten des Mondes, Kapitel 17
  8. Die Gärten des Mondes, Kapitel 20, Seite 649-651
  9. Die Gärten des Mondes, Kapitel 21
  10. Die Gärten des Mondes, Epilog, Seite 783
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Das Bild in der Infobox ist eine Interpretation von Kreisbrecher, gezeichnet von Artsed.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki