FANDOM


Kusswo (engl. Kisswhere) war eine Dal Honesin und Soldatin bei den Knochenjägern. Ihre Schwester war Sinter. Die beiden stammten aus dem Süden von Dal Hon und gehörten zum selben Stamm wie Badan Gruk. Sie war sehr geschickt darin Männer zu verführen, verheiratete wie ledige.

Pravalak Rim war in sie verliebt[1].

Geschichte Bearbeiten

Sie trat aus einer Laune heraus der Malazanischen Armee bei, um dem harten Leben in Dal Hon zu entkommen. Sie hatte ursprünglich zu desertieren und in einer malazanischen Stadt unterzutauchen, sollte es ihr langweilig werden. Allerdings folgte ihr Sinter und ließ sich ebenfalls rekrutieren, was dies eher schwierig gestaltete.

Im Sturm des Verderbens Bearbeiten

Sie gehörte zu den südlichsten Trupps von Kenebs Steitmacht während der Malazanischen Invasion von Lether. Sie stand entweder unter dem Kommando von Badan Gruk oder Zimperlich. Zusammen mit dem Trupp von Sinter und den anderen beiden Serrgeants schlugen sie sich nach Osten durch. Als sie an einen Fluss kamen stahlen sie einige Fischerboote.Schließlich trafen sie aber auf eine letherische Galeone und mussten fliehen, wobei sie einige Leute verloren. Unter anderem sah es aus, als wären Sinter und Kusswo durch ihre eigene Moranth-Munition umgekommen oder im Fluss ertrunken[2].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki