FANDOM


Darujhistan.PNG

Karte von Darujhistan

Linters Turm war der verlassene und verfallene Turm eines Magiers im Adels-Viertel von Darujhistan.[1] Er lag in der Nähe des dritten Walls und Simtals Anwesen. Der Weißgold-Ring und die Läden der Goldschiede umgaben den Turm.

Die vielen Geschichten von Tod und Wahnsinn die sich um den Turm und seine Umgebung rankten machte es unwahrscheinlich das von dort jemand in die Läden der Goldschiede einbrach und ihre Kostbarkeiten stahl.[2]

Krute von Talient hatte ebenfalls einen Laden dort mit einem geheimen Gang zum Hof des Turms, den die Assassinengilde benutzte.

Der Geist des Magiers Linter hauste im Inneren des Turmes.

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Murillio und Rallick trafen sich dort um ihr weiteres Vorgehen abzustimmen.[3]

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki