FANDOM


Map Malaz Isle

Karte der Insel Malaz mit der Stadt Malaz im Nordosten

Malaz war eine Stadt auf der gleichnamigen Insel, südöstlich von Quon Tali. Die Stadt lag an der Ostküste der Insel und war deren Hauptstadt, sowie später der Sitz einer Faust. Der Sitz der Faust war Mocks Feste. Die Stadt war die erste Hauptstadt des Malazanischen Imperiums gewesen.

Malaz hatte im Laufe der Zeit viel von seiner Bedeutung und seinem Einfluss verloren. Viele der reicheren und einflussreichen Einwohner waren nach Unta gezogen, während ihre Häuser hier leerstanden. Der Handel ging ebenfalls zurück und Warenhäuser und Piers verfielen. Vom Malazanischen Militär wurde die Stadt aber weiterhin als Umschlageplatz für Nachschub und Truppen genutzt.

In Malaz befand sich auch das Totenhaus, ein Azath Haus.

Geographie Bearbeiten

Malaz - Stadt

Karte von Malaz

Der Hafen lag in der Bucht von Malaz, im Osten der Stadt. In der Bucht befand sich eine Insel die Alter Ausguck genannt wurde und auf der ein Leuchtturm stand. Der Nördliche und der Südliche Malaz, zwei Flüße, flossen in der Stadt zusammen und mündeten schließlich in die Bucht.

Im Norden der Stadt auf einer Klippe befand sich Mocks Feste, welche die ganze Stadt überblickte.

Im Hafenviertel gab es einen Fenertempel und vor den Stadtmauern an der Straße nach Jakata ein Elendsviertel[1].

Das ärmste Viertel der Stadt war das Mausviertel.

Geschichte Bearbeiten

Sie war auch die erste Hauptstadt des Malazanischen Imperiums, welches hier im Jahr 1058 BS gegründet wurde. Nachdem das Festland erobert worden war wurde Unta die neue Hauptstadt und Malaz wurde der Sitz einer Faust. Im Laufe der Zeit hatte die Stadt viel von ihrer Bedeutung verloren[2]. Sie wurde vom Malazanischen Militär noch als Sammelpunkt für Truppentransporte und Umschlageort für Nachschub genutzt.

Wichtige Orte Bearbeiten

Malaz island redo by slaine69

Malaz von slaine69

Einwohner Bearbeiten

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Mock's-hold2-SMALL-ADJ

Mocks Feste und das brennende Malaz von Corporal Nobbs

Im Jahr 1154 BS kam es in Malaz im Mausviertel zu einem Aufstand der dortigen Magier und Wachshexen. Der Grund dafür war ein Erlass der Regentin Hadra, welcher sich gegen Magier richtete, die nicht in den Diensten des Imperiums standen. Einheiten der Dritten Armee wurden dorthin geschickt, aber aufgrund der unerfahrenen Offiziere eskalierte die Lage und Teile des Viertels brandten nieder[3]. Die Lage konnte schließlich unter Kontrolle gebracht werden.

Neben Hadra waren auch Kommandant Elster, Fiedler, Dujek Einarm, Flickenseel sowie der junge Ganoes Paran zu diesem Zeitpunkt in der Stadt gewesen.

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki