FANDOM


Mebra war ein ein Spion in Ehrlitan[1]. Er arbeitete für die Anhänger der Apokalypse und zeigte seinen Hass auf das Malazanische Imperium, war aber in Wahrheit ein Doppelagent der Roten Klingen.

Er war ein kleiner Mann mit scharfen, silberüberzogenen Zähnen[2] und schmallen Lippen[3].

Er lebte in der Ruine eines Turms auf dem Hügel Jen'rahb im Zentrum von Ehrlitan[4].

Geschichte Bearbeiten

Mebra hatte den Brückenverbrennern gegenüber eine Schuld[5].

Das Reich der Sieben Städte Bearbeiten

Kalam Mekhar suchte ihn auf um von ihm die Symbole zu erfahren die nötig waren um umbehelligt durch die Wirbelwind-Rebellion über den Kontinent reisen zu können. Er zwang Mebra ihm diese Information zu geben, entdeckte dann aber, dass dieser im Besitz des Heiligen Buch Dryjhnas war, welches der Schlüssel war um die Revolution auszulösen. Es gelang Mebra Kalam zu manipulieren das Buch zu Sha'ik zu bringen um sich seine Durchreise zu erkaufen.

Mebra hatte das Buch von den Roten Klingen erhalten. Nachdem Kalam gegangen war kamen Tene Baralta, der Kommandant der Roten Klingen und Aralt Arpat zu ihm. Eine dritte Rote Klinge, Lostara Yil, beschattete Kalam. Sie planten Kalam zu folgen und so Sha'ik zu finden und zu töten. Tene Baralta blickte auf Mebra herab und schlug ihn ins Gesicht als er zu vertraulich wurde. Allerdings konnte Mebra Baralta davon überzeugen nicht zu versuchen Kalam zu töten. Er war zu dem Schluss gekommen, dass Kalam ein größeres Ziel in Malaz hatte.[6]

Der Krieg der Schwestern Bearbeiten

In der Zeit vor dem Ausbruch der Wirbelwind-Rebellion verriet Mebra Leoman von den Dreschflegeln an die Malazaner, als dieser sich in der Stadt aufhielt. Sie verhafteten ihn und warfen ihn ins Gefängnis. Dort traf dieser auf Karsa Orlong, der später als Toblakai bekannt werden würde, und den beiden gelang die Flucht. Die beiden entkamen aus der Stadt durch einen Geheimtunnel in Mebras Turm. Da sie aber schon kurz darauf wieder verfolgt wurden, war Leoman sich nun ziemlich sicher das Mebra sie verraten hatte[7].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki