Fandom

Das Spiel der Götter Wiki

Moby

1.263Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Moby war ein Bhok'arala, ein geflügelter, grüner Affe, und Schoßtier des Gelehrten Mammot. Er war ein Hausdämon[1]. Er hatte ein winziges, verschrumpeltes Gesicht und neugierige, gelbe Augen[2][3].

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Moby2.jpg

Moby und Fiedler von Toraneko

Moby schaffte es manchmal Mammot dermaßen auf die Nerven zu gehen, dass dieser ihn aussperrte. Er mochte Crokus.[4]

Nach Mammots Tod nahm Crokus ihn mit als er Darujhistan verließ.[5]

Das Reich der Sieben Städte Bearbeiten

Moby hatte Fiedler adoptiert und war gegenüber dem Sappeur sehr anhänglich[2]. Fiedler spekulierte darüber ob es sich bei Moby um wirklich um einen Hausdämonen handelte, oder doch nur um ein einfaches Tier, da ein Hausdämo normalerweise nach dem Tod seines Herrn verschwindet[6]. Crokus bedeutete der Bhok'arala sehr viel, da er durch ihn noch immer das Gefühl hatte, dass etwas von Mammot bei ihm wäre. Als Crokus, Fiedler und Apsalar Ehrlitan verließen war Moby verschwunden und Crokus darübr sehr traurig[7]. Moby schloß sich der Gruppe wieder an, als sie G'danisban verließen. Er blutete aus mehreren Wunden und sah aus als wäre er in eine Prügelei geraten. Laut Fiedler war so ein Aussehen bei einem Bhok'arala nach der Paarung normal[8].

Spekulation Bearbeiten

Es handelte sich bei Moby möglicherweise um den selben Dämonen, der Kulp, Duiker und Bult die Zeit verschaffte Sormo aus seiner Trance zu wecken, das Ritual zu beenden und so den Vielwandelern und Wechselgängern im Tellann-Gewirr zu entkommen[9]. Er war zu dieser Zeit verschwunden und wies Verletzungen auf, nachdem er zu Crokus bei G'danisban zurückgekehrt war[8].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. Das Reich der Sieben Städte, Dramatis Personae, Seite 500
  2. 2,0 2,1 Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 1, Seite 45
  3. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 1, Seite 46
  4. Die Gärten des Mondes, Kapitel 11, Seite 415-416
  5. Die Gärten des Mondes, Epilog, Seite 782
  6. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 2, Seite 146
  7. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 2, Seite 152
  8. 8,0 8,1 Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 5, Seite 217
  9. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 4, Seite 196-198
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki