FANDOM


Otataral war ein Magie aufhebendes rötliches Erz. Es wurde unter anderem im Reich der Sieben Städte abgebaut[1]. Otataral hatte Ähnlichkeit mit verrostetem Eisen und wurde oft als Pulver verkauft. Es verhinderte nicht nur den Einsatz von Magie, es hinderte auch die Magier daran auf ihr Gewirr zuzugreifen oder es zu betreten. Manche Magier wurden davon in den Wahnsinn getrieben.

Ältere Gewirre wie Tellann oder Kurald Galain waren immun gegen seinen Einfluss.

Die Mandata des Imperiums trug ein Schwert aus Otataral als Zeichen ihres Amtes. Personen die längere Zeit mit Otataral in Kontakt kamen konnten telweise Immun gegen Magie werden und verfügten über eine schnellere Selbstheilung.

Vorkommen Bearbeiten

Otataral wurde hauptsächlich auf der Otataral-Insel, in der Otataral-Wüste abgebaut. Otataral-Adern fand man nur in Schichten aus Kalkstein und erstreckten sich flach und breit[2].

Eine andere Quelle schienen die Tanno-Hügel zu sein, welche sich möglicherweise auch auf der Otataral-Insel befanden[1].

In die Vethbela, zweihändige Schwerter der Dal Honesen, waren Klingen aus Otataral eingearbeitet. Es ist unklar ob sie das Otataral durch Handel erhalten hatten, oder ob es in Dal Hon ursprünglich ein Vorkommen gegeben hatte, welches nun erschöpft war[3].

Ursprung Bearbeiten

Heboric schlußfolgerte aus dem aus der Lage zwischen Klaksteinschichten aus verstorbenen Lebewesen und der ungewöhnlichen Form der Adern, dass Otataral keinen natürliche Ursprung haben konnte. Seinen Vermutungen nach wurde Otataral durch eine Art von unkontrollierter Magie erschaffen, welche all die Lebewesen getötet hatte, welche nun den umgebenden Kalkstein bildeten[4].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki