FANDOM


Rhulad Sengar war ein Tiste Edur aus dem Haus Sengar sowie der vierte und jüngste Sohn von Tomad Sengar und Uruth.[1] Seine Brüder waren Forcht, Trull und Binadas.

Kinder des Schattens Bearbeiten

Rhulad war ein ungebluteter Krieger der Hiroth, welcher zur Zeit des Vereinigungskriegs unter der Führung von Hannan Mosag noch zu jung gewesen war um wie seine Brüder in den Kampf zu ziehen. Er tranierte mit anderen Jugendlichen um einmal selbst in den Krieg zu ziehen. Seinem Bruder Trull war aufgefallen, dass er immer versuchte Mayen, die Verlobte seines Bruders Forcht zu beeindrucken, weshlab er vermutete, dass zumindest Rhulad in sie verliebt war.

Rhulad und seine Brüder wurden von Hannan Mosag auf eine Suche in die Eisweste östlich der Länder der Tiste Edur geschickt, um eine Waffe für ihn zu suchen. Rhulad wurde während der Suche von angreifenden Jheck getötet, davor aber das gesuchte Schwert entgegen der Anweisungen von Mosag gezogen. Seine Begleiter konnten es nach seinem Tod nicht mehr aus seinen Händen lösen und brachten seinen Leichnam in ihr Dorf zurück.

Während Rhulads Eltern mit Mosag wegen des Schwertes stritten, der Hexenkönig wollte seinem Leichnam die Finger abgtrennen um das Schwert zu bekommen, bereitete der Sklave Udinaas Rhulad auf seine Beisetzung vor, und brachte eine große Anzahl erhitzter Goldmünzen auf seiner Haut angebracht, welche sich in sein Fleisch einbrannten. Der Verkrüppelten Gott erweckte Rhulad aber während dieses Vorgangs zum leben, zum Schrecken aller. Der entstellte und verängstigte Rhulad konnte von Udinaas beruhigt werden.
Rhulad by PLUGO.jpg

Rhulad by PLUGO

Der Verkrüppelte Gott hatte Rhulad mit Macht ausgestattet, und Hannan Mosag unterwarf sich ihm, woraufhin dieser zum Imperator ausgerufen wurde. Er brach die Verhandlungen mit den Gesandten des Königreichs Lether ab, und erklärte ihnen den Krieg. Zudem verlangte er von seinem Bruder Forcht ihm seine Verlobte Mayen zu überlassen, welche er zur Frau nahm.
Bedeutende Spoiler zu Ende.

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki