FANDOM


Die Roten Klingen waren eine Kompanie welche aus Einheimischen des Reichs der Sieben Städte bestand. Sie hatten dem Malazanischen Imperium und der Imperatrix absoluten Gehorsam geschworen. Sie waren Pragmatiker und gingen mit harter Hand, also mit Schwertklinge und Lanze, gegen die Anhänger Dryjhnas vor[1].

Die Einheimischen nannten sie Mezla'ebdin, Malazanische Schoßhunde[1].

Ursprung Bearbeiten

Zu dieser Zeit taten sich von allen pro-malazanischen Organisationen, die in den besetzten Gebieten entstanden, besonders die Roten Klingen hervor. Dieser quasi-militärische Kult, der sich selbst als fortschrittlich betrachtete, da er die Wertschätzung der Imperialen Vereinheitlichung voll und ganz verinnerlichte, wurde sehr schnell für den brutalen Pragmatismus berüchtigt, mit dem seine Mitglieder Menschen des eigenen Volkes behandelten, die eine andere Meinung hatten.

Das Leben der Eroberten
Ilem Trauth[src]



Das Reich der Sieben Städte Bearbeiten

Einige von ihnen waren unter dem Kommando von Mandata Tavore in Unta um die Gefangenen der Säuberung zu den Docks und möglicherweise zu den Otataral-Minen zu begleiten. Später gingen sie gegen den Mob vor der auf die Gefangenen losgelassen worden war.[2]

In Ehrlitan richteten sie ein Massaker unter Anhängern Dryhnas und Zivilisten an, welchem Fiedler gerade noch entkam[3]. Ein weiteres Massaker konnte in Hissar gerade noch von einigen Wickanern und dem Kadermagier Kulp verhindert werden, welcher den Anführer der Gruppe, Baria Setral, überzeugen konnte. Dessen Einheit von vierzig Mann kam aus Dosin Pali und verstärkte die Roten Klingen in Hissar und verdoppelte deren Präsenz[4].

Tene Baralta, der Kommandant, dachte sich einen Plan aus um Sha'ik zu töten und die Rebellion zu verhindern. Er entnahm das Buch von Dryjhna den Gewölben der Hohefaust in Aren und übergab es dem Doppelspion Mebra. Dieser sollte es einem Anhänger der Apokalypse übergeben welcher die Roten Klingen zu Sha'ik führen sollte. Zufälligerweise tat dies der Brückenverbrenner Kalam Mekhar[5]. Während der Verfolgung von Kalam töteten Lostara Yil und eine andere Rote Klinge in der Festung Ladro die Soldaten, die Diener und alle Gäste, da sie glaubten bei ihnen handele es sich um Mitverschwörer Kalams[6].

Es gelang ihnen Sha'ik in der Raraku ausfindig zu machen und Lostara Yil tötete sie mit einem Armbrustbolzen. Allerdings wurden Aralt Arpat und mehrere der Roten Klingen von ihren Leibwächtern Leoman und Toblakai getötet, bevor Tene Baralta zum Rückzug rief[7].

Baria Setral und seine Roten Klingen begleiteten die Malazanische 7. Armee nach dem Ausbruch der Wirbelwind-Rebellion nach Westen um die malazanischen Flüchtlinge zu schützen. Sie fielen in alle in der Schlacht an der Sekala-Furt, als sie in einem wilden Angriff der Infanterie der Siebten genug Zeit verschafften sich neu zu formieren[8].

Im Bann der Wüste Bearbeiten

Die Abteilung der Roten Klingen in Aren, welche nach dem Fall der anderen Städte zu den letzten Überlebenden ihrer Organisation gehörten, wurden auf Befehl von Hohefaust Pormqual verhaftet, welcher ihnen Verrat am Malazanischen Imperium vorwarf[9].

Ausrüstung Bearbeiten

Die Roten Klingen trugen Kettengamaschen und Helme mit geschlizten Visieren. Zumindest in die Kettenpanzer von manchen Mitgliedern waren Ringe aus Otataral eingearbeitet um sie vor Magie zu schützen. Neben dem traditionellen Tulwar waren sie auch mit Bögen ausgestattet. An den Vorderbeinen ihrer Pferde brachten sie vor einem Kampf Pferdeklingen an[10].

Mitglieder Bearbeiten

Ehemalige Mitglieder Bearbeiten

Standorte Bearbeiten

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 2, Seite 82
  2. Das Reich der Sieben Städte, Prolog
  3. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 2, Seite 81-83
  4. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 3, Seite 133-136
  5. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 2, Seite 102-105
  6. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 4, Seite 183-184
  7. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 5, Seite 224-227
  8. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 10, Seite 486
  9. Im Bann der Wüste, Kapitel 3, Seite 177
  10. Das Reich der Sieben Städte, Kapitel 3, Seite 134-136
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki