FANDOM


Schultermann, Schulterfrau oder Schulterseher war eine Bezeichnung für einen Schamanen, welche unter anderem von den Barghast und den Rhivi verwendet wurde. Der Name bezog sich auf die Art, wie diese Schamanen die Zukunft vorhersagten. Dazu wurde ein Schulterblatt eines Bhederins oder eines anderen großen Tiers ins Feuer gelegt und das Muster der durch die Hitze entstehenden Sprünge im Knochen gedeutet[1].

Sie verfügten normalerweise auch über weitere magische Fähigkeiten. So konnten sie Talismane und Schutzzauber herstellen und in Kontakt mit Geistern treten.

Die Schamanen der Barghast verwendeten Knochenkreise um Krieger mit Schutzzaubern zu umgeben, wobei sie um diese herumtanzten und dabei die Gewebe der Macht woben. Solche Rituale konnten drei Tage und drei Nächte dauern[2].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki