FANDOM


Darujhistan.PNG

Karte von Darujhistan

Das Seeufer-Viertel war ein Stadtteil Darujhistans, der direkt an die die Daru-Bucht und damit an den Azursee grenzte. Im Süden wurde es vom Zweiten Wall und dahinter vom Daru-Viertel begrenzt. Im Westen grenzte es an das Gadrobi-Viertel und das Marsch-Viertel und im Osten an das Adels-Viertel.

Es bestand aus gewundenen Wegen und Gassen und war über zwölf hölzerne Tore mit dem Daru-Viertel verbunden.[1]

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki