FANDOM


Selal war ein junges Mädchen welches in Ehrlitan lebte. Sie war die Enkelin des Geistergängers Kimloc.

Das Reich der Sieben Städte Bearbeiten

Das Kindermädchen von ihr und ihrer älteren Schwester oder Cousine wurde von Roten Klingen getötet. Ein Simharal entführte die beiden, doch bevor der Zuhälter die beiden schänden konnte griff Fiedler ein der das ganze beobachtet hatte und ihnen gefolgt war. Er bedrohte den Zuhälter und kaufte ihm die beiden Mädchen für zwei Jakatas ab. Selal stand unter Schock und schlief in seinen Armen während das ältere Mädchen, Fiedler schätzte sie auf neun oder zehn Jahre, ihn zum Haus ihres Großvaters Kimloc führte. Kimloc befahl dem Heiler sich um die Kinder zu kümmern. Er sollte Selal freundlich aufwecken[1].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki