FANDOM


Set'alahd Crool war eines der zwölf Mitglieder des Magierzirkels eines der Sieben Heiligen Beschützer des Reichs der Sieben Städte. Er war ein Jhag-Halbblut, der einst Dassem Ultor selbst in einem wilden Gegenangriff ein halbes dutzend Schritte zurück getrieben hatte, mit einem Schwert, das vom Segen eines unbekannten Aufgestiegenen in Flammen gestanden hatte[1].

Aufgrund der Beteiligung seines Herrn an einer Rebellion gegen die Malazanische Herrschaft, welche in Aren ihren Ursprung hatte, wurde die Stadt des Heiligen Beschützers von malazanischen Streitkräfte unter der Führung von Dassem Ultor belagert. Die Belagerer konnten in die Stadt vordringen und sie erobern, wobei der Falah'd von Dassem selbst getötet wurde. Die Magier ergriffen darauf hin die zwölf Magier die Flucht ergriffen, und versuchten die Raraku zu durchqueren. Sie wurden von der Siebten Kompanie der Malazanischen Armee unter dem Kommando von Elster, mit Kalam Mekhar als Führer verfolgt. Diese Reise sollte aus dieser Kompanie die Brückenverbrenner machen.

Einer nach dem anderen starben die Magier durch die Strapazen der Reise, und nahmen das Angebot des Schnellen Ben an, des jüngsten und widerstandsfähigste der Gruppe, ihre Seelen mittels Seelenwanderung auf ihn zu übertragen. Dieser hatte das Ganze anscheinend von langer Hand geplant, und erhielt so Zugang zum Wissen und der Macht seiner verstorbenen Kameraden. Set'alahd war der achte der Magier der starb[2].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki