FANDOM


Setta war eine Stadt im Südosten von Genabackis. Sie lag südlich am Rand der Weitblick-Berge und ihre Nachbarn waren Maurik im Süden und Lest und Capustan im Norden. Setta war eine größere Stadt als Capustan[1].

Zu ihren Handelsgütern gehörte blassgelbe Seide[2].

Geschichte Bearbeiten

Als sich die Pannionische Domäne nach Norden ausdehnten wurde Setta Ziel der Armee von Septarch Kulpath, welcher die Stadt belagerte. Die gut organisierten Verteidiger der Stadt hielten drei Wochen stand, obwohl die Stadt eigentlich schon nach einer Woche hätte fallen müssen. Am Ende wurde sie aber trotzdem erobert. Da sich die Anzahl der Tenescowri seid im Zeitraum zwischen der Belagerung der Stadt und der Belagerung von Capustan verdoppelte, ist anzunehmen, dass nicht alle Einwohner den Tenescowri zum Opfer fielen, sondern einige sich ihnen auch anschlossen hatten[3].

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Kreisbrecher erwähnte, dass die Stadt vor einem Monat von der Pannionischen Domäne erobert worden war.[4]

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. Die eisige Zeit, Kapitel 11, Seite 498
  2. Die Gärten des Mondes, Kapitel 7, Seite 257
  3. Die eisige Zeit, Kapitel 11, Seite 498-499
  4. Die Gärten des Mondes, Kapitel 7, Seite 257
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki