FANDOM


Die Pferde oder Streitrösser der Teblor wurden auf dem Laederon-Plateau von ihnen gezüchtet. Die Pferdezucht war ein wichtiger Teil ihrer Kultur. Sie waren normalerweise beinahe doppelt so groß und schwer wie die Pferde der Menschen. Dies musste sie auch sein um die großen und schweren Teblor tragen zu können.

Normalerweise wurden sie ohne Sattel geritten, nur mit Steigbügeln und einem einseitigen Zügel. Gepack wurde a Steigbügelgurt befestigt, und der Reiter mit hochgezogenen Knien direkt auf dem Pferderücken, gleich hinter den Schultern des Pferdes, um möglichst viel Gewicht von der Hinterhand des Pferdes zu nehmen. Dies erlaubte es dem Pferd nach hinten besser auszukeilen. Auch trugen die Streitrösser keine Rüstungen. Es war die Aufgabe ihres Reiters sie zu schützen[1]. Um die Füße der Pferde vor Dornen zu schützen wurden manchmal Ledergamaschen verwendet.

Synyg Orlong züchtete diese Rasse.

Bekannte Teblor-Pferde Bearbeiten

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki