FANDOM


Die Thelomen Toblakai, oder auch Thelomen Thartheno Toblakai genannt, waren eine intelligente, humanoide Rasse. Sie stammten wahrscheinlich von den Thel Akai ab.

Physiologie Bearbeiten

Die Thelomen Toblakai waren waren humanoid, aber größer und physisch robuster als Menschen, mit breiten, flachen Gesichtern. Ein reinblütiger Toblakai war über sieben Fuß groß und so überproportional muskulös, dass er breit aussah[1]. Es war ihnen möglich zusammen mit Menschen lebensfähige Nachkommen zu haben, allerdings schienen sie einen anderen evolutionären Ursprung zu haben, da sie über vier statt zwei Lungenflügeln verfügten.

Magie Bearbeiten

Die Thelomen Toblakai verfügten über ein eigenes Gewirr. Onos T'oolan erkannte es, neben anderen Gewirren, in der Feuersäule die bei der Konfrontation von Bellurdan und Flickenseel entstanden war[2].

Kultur Bearbeiten

Die Thelomen Toblakai und ihre Nachfahren lebten weit verstreut in der Malazanischen Welt und lebten auf beinahe allen Kontinenten unter verschiedenen Namen. Sie ein gefallenes Volk, welches ursprünglich eine große Zivilisation und Kultur hatten und nun meist in Stammeskulturen lebten und sich auf das Züchten von Pferden und das Bekriegen mit benachbarten Stämmen konzentrierten. Einige von ihnen waren auch von benachbarten menschlichen Völkern unterworfen worden.

Rassen Bearbeiten

Es gab mehrere Völker die als Toblakai klassifiziert werden konnten oder deren Nachfahren waren.

Zitate Bearbeiten

Der Tod soll meine Brücke sein

Sprichwort der Toblakai[src]



Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki