FANDOM


Das Tor des Vermummten war Teil des Weges den die Seelen der Verstorbenen zurücklegen mussten um in das Reich des Todes zu gelangen. Es war Teil des Gewirrs des Vermummten und stand unter der Kontrolle des Vermummten oder eines seiner Untergebenen.

Paran beschrieb die Gegend vor dem Tor des Vermummten als eine flache Ebene die weder aus Erde noch Gras bestand. Dort herrschte eine Helligkeit ohne erkennbare Lichtquelle und es gab keinen Wind. Das Tor selbst war in sich verdreht und und bestand aus nackten, menschlichen Körpern, welche stöhnten und sich bewegten. Ihr Fleisch war geschwärzt und ihre Augen geschlossen[1]. Die Körper gehörten möglicherweise den Opfern eines Kultes, der Menschen im Moor ertränkte. Der Lord bezeichnete das Tor als geschmacklos[2].

Verschiedene Völker hatten verschiedene Vorstellungen über das Aussehen des Tores. Bei den Rhivi wurde es als die gekrümmten Bäume des Todes bezeichnet[3].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki