Fandom

Das Spiel der Götter Wiki

Turban Orr

1.260Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Turban Orr war ein Ratsherr in der Ratsversammlung von Darujhistan. Er gehörte zum adeligen Haus Orr und war einer der Geliebten von Lady Simtal.

Er trug einen Burgunderroten Umhang der mit Juwelen besetzt war, sowie auf Hochglanz polierte Schuhe, Handschuhe sowie ein Duellschwert mit silbernem Knauf.[1]

Scharteke beschrieb ihn als ruhelosen Menschen, dessen Gedanken von machtgier und Verrat zerfressen waren.[2]

Er hatte dünne Lippen.[3]

Er war verheirated mit einer jungen Frau.[4]

Die Gärten des Mondes Bearbeiten

Nach dem Fall von Fahl versuchte der Rat die vernichtete Allianz der freien Städte zu verlassen, um einen Krieg mit dem Malazanischen Imperium zu vermeiden. Turban Orr trieb eine Erklärung der Neutralität voran, die am Ende wohl zu einer Unterwerfung der Stadt unter das Malazanische Imperium geführt hatte. Er hoffte dafür mit dem Titel einer Faust belohnnt zu werden.

Sein Treffen mit dem Ratsherrn Feder wurde von Kreisbrecher beobachtet.[5]

Er versuchte auch den Hohen Alchemisten Baruk und durch ihn die Magier der Stadt dazu zu bringen ihn zu unterstützen. Baruk lehnte dies aber ab. Seine Mehrheit in der Versammlung wurde schließlich zunichte gemacht, als Rallick Nom Ratsherrn Lim erschoss.[6]

Er versuchte daraufhin ein weiteres Mitglied des Stadtrates gefügig zu machen um seine Proklamation durchzusetzen, welche, wie er gegenüber seiner Geliebten Lady Simtal zugab, reine Propaganda war um ein Unterwerfung zu rechtfertigen. Sie verlangten von ihm, dass er ihren Ex-Mann Coll beseitigen lassen sollte.[7]

Er schloss einen Kontrakt mit Ozelot ab um Coll zu töten. Kreisbrecher spionierte das treffen aus und der Aal leitete die Information an Rallick Nom weiter.[8]

Auf Lady Simtals Fest trug er eine Falkenmaske. Durch Zufall erkannte er Kreisbrecher als den Wachmann wieder, der ihn Jahre lang an seinem geheimen Treffpunkt beobachtet hatte. Bevor er ihn stellen konnte, wurde er von Rallick Nom zu einem Duell gezwungen. Dieser tötete ihn schnell.[9]

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. Die Gärten des Mondes, Kapitel 6, Seite 223-224
  2. Die Gärten des Mondes, Kapitel 6, Seite 229
  3. Die Gärten des Mondes, Kapitel 6, Seite 233
  4. Die Gärten des Mondes, Kapitel 7, Seite 264
  5. Die Gärten des Mondes, Kapitel 6, Seite 225
  6. Die Gärten des Mondes, Kapitel 6
  7. Die Gärten des Mondes, Kapitel 7, Seite 257
  8. Die Gärten des Mondes, Kapitel 17, Seite 578-579
  9. Die Gärten des Mondes, Kapitel 21
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki