FANDOM


Verschwörungen im Imperium war eines der Werke des Autoren und Fener-Priesters Heboric Leichte Hand. Es handelte unter anderem von der Nacht, in der Kellanved und Tanzer in Malaz ermordet wurden[1]. Es war möglicherweise eine der Schriften, für die er in die Otataral-Minen verbannt wurde.

Ausschnitte Bearbeiten

Man erzählt sich, dass in der Nacht, da Kellanved und Tanzer zurückkehrten, die Stadt Malaz ein einziger Mahlstrom aus Zauberei und schrecklicher Heimsuchung war. Daher ist es nicht allzu gewagt, zu behaupten, dass die Morde eine blutige, verwirrende Angelegenheit waren und dass es eine Frage der Perspektive ist, die Aktion als Erfolg oder Misserfolg zu bewerten ...

Verschwörungen im Imperium
Heboric[src]



Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki