FANDOM


Wickanische Totenklage war ein Gedicht des Poeten Fisher Kel Tath, welcher hier als Autor einfach nur Fischer genannt wird.

Bekannter Ausschnitt Bearbeiten

Die Schemen des Vermummten sind enthüllt,
jene unordentliche Heerschar,
die in einem flügelschlagenden Chor
vom Tode spricht.

Strenge Musik hat ihre eigene Schönheit,
denn das Lied vom Untergang
ist höchst fruchtbar.

Wickanische Totenklage
Fisher[src]



Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki