FANDOM


Die Wirbelwind-Legion (engl.: Whirlwind Legion) war eine Söldnerkompanie welche unter dem Kommando der abtrünnigen Faust Korbolo Dom während der Wirbelwind-Rebellion auf der Seite der Armee der Apokalypse kämpfte.

Dom war der Befehlshaber der Garnison von Halaf und hatte die Tochter des letzten Heiligen Beschützers der Stadt geheiratet. als die Rebellion ausbrach wurde er zum Abtrünnigen und sagte sich vom Imperium los. Die Hälfte seiner Soldaten weigerte sich ihm zu folgen und wurde hingerichtet während die andere Hälfte ihre Uniformen ablegte und ihm Gefolgschaft schwor[1].

Das Reich der Sieben Städte Bearbeiten

Die Wirbelwind-Legion eroberte die Stadt Orbal. Sie gaben vor Verbündete zu sein und wurden in die Stadt gelassen. Dann griffen sie die Garnison der Stadt an und töteten die meisten Soldaten. Es gelang nur Hauptmann Keneb und seiner Familie den Angreifern und später auch den Räubern im Umland zu entkommen[2].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki